Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

17.06.2024 - Stadt Hanau

Radschnellverbindung Hanau-Aschaffenburg: Machbarkeitsstudie prognostiziert gute Kosten-Nutzen-Bilanz

© Im Jahr 2019 wurden erste Gespräche für eine potenzielle Radschnellverbindung zwischen Hanau und Aschaffenburg aufgenommen. Seither ist das Projekt weit gediehen: Am Freitag, 14. Juni, wurden die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie in Aschaffenburg vorgestellt. Die ersten Prognosen sehen vielversprechend aus. So attestiert die Studie viele potentielle Radfahrende, dadurch eine positive Kosten-Nutzen-Bilanz und belegt damit den gesamtgesellschaftlichen Nutzen.

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Marl

Stadt Marl ehrt ihre Jubilare und verabschiedet Mitarbeitende in den Ruhestand

© Stadt Marl / Pressestelle Für 25- und 40-jährige Tätigkeit in der Verwaltung hat die Stadt Marl auch in diesem Jahr ihre Jubilarinnen und Jubilare geehrt sowie einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet.

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Ahaus

300 Jahre altes Tor am Garten Rensing in Ahaus feierlich geöffnet
Restaurierungsarbeiten abgeschlossen

© Stadt Ahaus - Stefan Hilbring Gestern (16. Juni) ist das restaurierte Gartentor des Ahauser Wasserschlosses im Garten Rensing feierlich für die Öffentlichkeit freigegeben worden. Die etwa 30 Anwesenden wurden vom Beigeordneten Werner Leuker begrüßt. Marlies Rensing, Manfred Rensing, Andreas Kosmann (Oldenkott's Natz) und Werner Leuker waren die ersten, die durch das sanierte Tor in den Garten gingen. Der neu angelegte Weg führt nun direkt in den Schlossgarten. Der Heimatverein Ahaus hatte sich seit dem letzten Jahr bereits gemeinsam mit der Stadt dafür eingesetzt, dass das...

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Herten

Erfolgreiche Klimakooperation
VHS Herten und Recklinghausen machen „klimafit“

© Gelebte Erwachsenenbildung: 8 Bürgerinnen und Bürger haben sich in den vergangenen Wochen darin weiterbilden lassen, wie sie Herten und Recklinghausen klimafreundlicher machen können. Damit endet der Kurs „klimafit“ von WWF Deutschland und dem Helmholtz-Verbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) an den Volkshochschulen (VHS) Herten und Recklinghausen.

mehr lesen...


17.06.2024 - Kreis Viersen

Mond, Mythen und Mysterien
Vollmondführung am 22. Juni von 22 bis 24 Uhr im Niederrheinischen Freilichtmuseum.

© Am Samstag, den 22. Juni, von 22 bis 24 Uhr bietet das Niederrheinischen Freilichtmuseum des Kreises Viersen wieder eine Vollmondführung mit dem Titel "Mond – Mythen - Mysterien" an.  Im Rahmen der Führung werden Geheimnisse und Legenden rund um den Vollmond sowie Informationen über die kulturelle Bedeutung dieses Himmelsereignisses vermittelt. Bei guter Wetterlage besteht zudem die Möglichkeit, die ruhige Ausstrahlung des Freilichtmuseums und des Vollmondes zu erleben. Die Vollmondführung richtet sich besonders an kulturinteressierte...

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Dortmund

Kein Public Viewing am Freitag im Westfalenpark

© Die Host City Dortmund freut sich auf die nächsten Spiele, die in dieser Woche in Dortmund ausgetragen oder gemeinsam gefeiert werden. Eine Änderung gibt es im Programm: Das Public Viewing im Westfalenpark öffnet am Freitag, 21. Juni, nicht.

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Leverkusen

Engpässe bei der Bundesdruckerei: Aktuell längere Bearbeitungszeit für Ausweisdokumente

© Das Bürgerbüro der Stadt Leverkusen weist daraufhin, dass die Bearbeitungszeit von Ausweisdokumenten aktuell länger dauert: Eigentlich beträgt die durchschnittliche Bearbeitungszeit vier bis sechs Wochen, momentan dauert es von der Beantragung bis zur Abholung bis zu acht Wochen. Grund ist die hohe Nachfrage von Ausweisdokumenten bei der Bundesdruckerei in Berlin. Auch die Bearbeitungszeit von Reiseausweisen für Ausländer und Flüchtlingspässe über die Ausländerbehörde der Stadt Leverkusen verzögert sich derzeit durch den Engpass in der...

mehr lesen...


17.06.2024 - Kreis Borken

Projekt „Ehrenamtskalender“ der Jugendvereine und -verbände im Kreis Borken bei der Verleihung des VEZ Ehrenamtspreises NRW ausgezeichnet
Platz zwei in der Kategorie „Jugend“ / Delegation nahm Preis in Duisburg entgegen

© Tolle Nachrichten für die Jugendvereine und -verbände im Kreis Borken: Sie kamen mit ihrem Projekt "Jung, engagiert, motiviert – Ehrenamt in der Jugendarbeit" jetzt auf den 2. Platz beim Ehrenamtspreis NRW des Verbandes engagierte Zivilgesellschaft (VEZ) 2024 in der Kategorie "Jugend". Dafür gab es ein Preisgeld in Höhe von 200 Euro und zudem wurde im Namen des Projekts ein Baum gepflanzt. "Wir freuen uns sehr über diesen Jurypreis und dass das große ehrenamtliche Engagement in der Jugendarbeit im Kreis Borken dadurch nochmal gewürdigt wird",...

mehr lesen...


17.06.2024 - Klinikum-Westfalen

Online-Kurs: Erste Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder

© Einen Online-Kurs "Erste Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder" bietet die Elternschule des Knappschaftskrankenhauses Dortmund am Mittwoch, 26. Juni, von 18.30 bis 21 Uhr an. In diesem Online-Kurs werden wertvolle Informationen zur Ersten Hilfe vermittelt. Themen sind beispielsweise Bewusstseinsstörungen, Bewusstlosigkeit, Atemnot, Kruppanfälle, Fieberkrampf, Vergiftungen, allergische Reaktionen, Verbrennungen und Verbrühungen. Außerdem erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wissenswertes zur Wiederbelebung von Säuglingen und Kleinkindern. ...

mehr lesen...


17.06.2024 - Kreisstadt Unna

Trafostation am Rathaus Unna wird ausgetauscht

© Anna Gemünd/Kreisstadt Unna Für den Austausch der Trafostation, die das Rathaus Unna mit Strom versorgt, muss die Treppenanlage, die vom Bahnhof Unna unmittelbar am Rathaus entlang zur Innenstadt führt, ab dem heutigen Montag, 17. Juni, für die Dauer von voraussichtlich einer Woche gesperrt werden. Dies ist erforderlich, weil für den Austausch der Anlage der Boden auf halber Höhe der Treppenanlage teils ausgeschachtet wird. Die Maßnahme wird von den Stadtwerken Unna umgesetzt und vom städtischen Immobilienmanagement begleitet. Die derzeitige Trafostation stammt aus dem...

mehr lesen...


17.06.2024 - Knappschaft Kliniken GmbH

NRW Krankenhausplan 2024: Zentralisierung als Chance für hochwertige Versorgung

© Knappschaft Kliniken sehen strategischen Kurs durch aktuell veröffentlichten Zahlen zur Krankenhausplanung in NRW bestätigt

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Borken

Stadt Borken saniert Wirtschaftswege
Arbeiten im Stadtgebiet Borken beginnen am 19. Juni 2024

© Pixabay Auf einer Länge von weit über 400 Kilometern durchziehen Wirtschaftswege den Borkener Außenbereich. Der Bauhof der Stadt Borken kümmert sich um die Instandhaltung und Instandsetzung des gesamten Wirtschaftswegenetzes sowie des städtischen Straßennetzes. Er entwickelt zudem ein jährliches, mit der Politik abgestimmtes Wirtschaftswegekonzept für die Sanierung von Straßenabschnitten, für die eine laufende Unterhaltung technisch und wirtschaftlich nicht mehr möglich ist. Notwendige Vorarbeiten hat der Bauhof bereits übernommen. Fachunternehmen...

mehr lesen...


17.06.2024 - Kreisstadt Unna

Vorstellung „Alice im Wunderland“ auf Mittwoch verschoben
Kurzfristige Krankheitsfälle im Ensemble des Theaters Narrenschiff

© Veranstalter Wegen mehrerer kurzfristiger Krankheitsfälle im Ensemble musste das Ensemble des Theaters Narrenschiff die Vorstellung von "Caroll im Park: Alice im Wunderland" von Sonntag (16. Juni) auf Mittwoch (19. Juni, 20 Uhr) verschieben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ticket-Inhaber*innen wurden per E-Mail informiert. Restkarten für die Ersatzvorstellung am Mittwoch sind erhältlich auf www.kultur-in-unna.de oder im i-Punkt im zib. Auch für die weiteren Vorstellungen auf dem Westfriedhof am Donnerstag (20. Juni), Freitag (21. Juni)...

mehr lesen...


17.06.2024 - Pressestelle LANDKREIS KASSEL

Erste praktische Einblicke beim Tag der offenen Tür im Berufsorientierungszentrum

© D. Bettermann Landkreis Kassel. Was macht eigentlich die Arbeit eines Hörgeräteakustikers aus, wie ist ein Auto-Motor aufgebaut und wie werden Roboter programmiert? Diese spannenden Fragen wurden am vergangenen Samstag beim Tag der offenen Tür des neuen Berufsorientierungszentrums (BOZ) in Immenhausen beantwortet. Dort können potenzielle Nachwuchskräfte, allen voran Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse, praktische Einblicke in die Bereiche Gastronomie, Mensch – Gesundheit & Soziales, kaufmännische und digitale Berufe, Metall, Mechatronik und E‐Technik,...

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Arnsberg

Projekt „Gaumenschmaus“ lädt zum nächsten gemeinsamen Mittagstisch am 2. Juli ein
Interessierte sind zur Teilnahme am kostenfreien Projekt herzlich eingeladen

© Stadt Arnsberg Das Projekt "Gaumenschmaus – Gemeinsam schmeckt´s besser", das von der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Neheim Baptist und Voßwinkel sowie der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg angeboten wird geht in die nächste Runde. Nach einem erfolgreichen Auftakt findet der nächste gemeinsame Mittagstisch am Dienstag, 2. Juli, in der Zeit von 11 bis ca. 14 Uhr statt. Die Ökotrophologin und Fachlehrerin für Versorgungs- und Ernährungsmanagement Susanne Wiemer sowie Gemeindeassistentin Henrike Buschulte freuen sich auf weiteres Interesse...

mehr lesen...


17.06.2024 - Landeshauptstadt Magdeburg

Regina Jarisch liest „zeitverstrickt“
Lyrik und Musik in der Stadtbibliothek Magdeburg

© Mit ihrem lyrischen Programm "zeitverstrickt" kehrt die Autorin Regina Jarisch am Mittwoch, 19. Juni, nach Magdeburg zurück. Aufgewachsen in Sudenburg, lebt und arbeitet sie seit vielen Jahre in Thüringen. Bei der Lesung aus ihren aktuellen Gedichten und Texten begleitet sie der Magdeburger Akkordeonist Martin Müller um 17 Uhr in der Stadtbibliothek. Regina Jarisch liest aus veröffentlichten und unveröffentlichten Texte, die in den letzten Jahren am Rande des Alltags entstanden sind. Die verdichteten Gedanken und Gefühle verraten Melancholie,...

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Dortmund

Salongeschichten laden zu Kunst mit Kaffee und Kuchen ins Museum

© Die Salongeschichten im Museum für Kunst und Kulturgeschichte widmen sich am Mittwoch, 19. Juni, den Highlights der Sammlung – dazu gibt es wie immer Kaffee und Kuchen.

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Osnabrück

Stadt Osnabrück nutzt Teilsperrung der Martinistraße, um Leistungsfähigkeit des Helmut-Kohl-Platzes zu erhöhen

© Während der Sommerferien erneuert die Stadt Osnabrück die Fahrbahn in der Martinistraße. Der Verkehr kann dort während der Arbeiten nur einspurig und in Richtung stadtauswärts fließen. Der städtische Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen nutzt diese sowieso vorhandenen Einschränkungen, um zusätzlich die Verkehrssicherheit auf dem Helmut-Kohl-Platz und die Leistungsfähigkeit dieses wichtigen Knotenpunktes zu erhöhen. Die Arbeiten starten mit Beginn der Ferien am Montag, 24. Juni, und sind planmäßig am 19. Juli abgeschlossen. Durch das...

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Borken

Ausleihen und losfahren: Öffentliches E-Carsharing in Borken
Zwei Elektro-Fahrzeuge erweitern das Mobilitätsangebot in Borken

© Stadt Borken Um perspektivisch die Zahl der Zweit- und Drittwagen zu reduzieren und damit sowohl die Geldbeutel zu schonen als auch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, gibt es in Borken ein neues Mobilitätsangebot: Ab sofort stehen zwei E-Fahrzeuge an unterschiedlichen Standorten öffentlich zum Ausleihen bereit. Seit dem Frühjahr 2023 hatte die LEADER-Region "Bocholter Aa" das einjährige Projekt "Nachbarschaftliches E-Carsharing in Wohngebieten" unter anderem in Borken umgesetzt. Dazu wurden an drei Standorten Ladesäulen errichtet und dort jeweils...

mehr lesen...


17.06.2024 - Stadt Haltern am See

Kostenloses Mentoringprogramm für Frauen beim Start in die Selbständigkeit

© Comepetentia NRW, das Kompetenzzentrum Frau und Beruf, bietet ab dem Monat Juli 2024 ein kostenloses Mentoringprogramm für Frauen an, die sich seit kurzem selbständig gemacht haben oder sich mit dem Gedanken beschäftigen, ein neues Unternehmen zu gründen oder ein bestehendes zu übernehmen.

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 400.873

Dienstag, 18. Juni 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.