Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

12.05.2021 - Landkreis Leer

Wertstoffhof Moormerland zusätzlich am Mittwoch offen

© Viele Bürgerinnen und Bürger nutzen den Wertstoffhof in der Gemeinde Moormerland. Ab dem 19. Mai können dort bis auf Weiteres auch mittwochnachmittags Abfälle abgegeben werden.

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Münster

Neues Transaktionsmodell für Klarastift-Gesellschaften
Komplettübernahme von Anteilen und Immobilien nicht mehr angestrebt

© Münster (SMS) Die Verhandlungen zwischen der Stadt Münster und der St. Franziskus-Stiftung haben zu dem Zwischenergebnis geführt, dass das zunächst angestrebte Transaktionsmodell einer Veräußerung der Klarastift-Gesellschaften mit Übergang aller Rechte und Pflichten nicht zu realisieren sein wird. Das Ziel der Transaktion, die Klarastift-Unternehmensgruppe wirtschaftlich zu stabilisieren und eine zukunftsfähige Betriebsführung zu gewährleisten, wird nun in einem alternativen Transaktionsmodell verfolgt. Demnach wird eine vollständige...

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Braunschweig

Weitere 26 Corona-Fälle in der Landesaufnahmebehörde

© Unter den gestern in der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen (LAB NI) am Standort in Kralenriede auf SARS-CoV-2 getesteten Personen sind weitere 26 mit dem Virus infiziert. Mit den bereits am Montag mitgeteilten 21 Fällen sowie einem weiteren, der gestern bekannt geworden war, sind es dort damit nun insgesamt 48 aktuelle Infektionen. Die Landesaufnahmebehörde hat auch hier veranlasst, dass die aktuell positiv getesteten Personen in einem räumlich getrennten Gebäudekomplex untergebracht werden, in dem die Absonderung gut möglich ist, um weitere...

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Münster

Land plant umfassende Corona-Lockerungen

© Münster (SMS) Die Landesregierung hat die Stadtverwaltung heute um 17.31 Uhr darüber informiert, dass offenbar schon ab kommendem Samstag weitreichende Lockerungen in der Außengastronomie, im Einzelhandel und anderen Einrichtungen ermöglicht werden sollen. Voraussetzung dafür sind unterschiedliche Bedingungen, dazu zählt für zahlreiche Lockerungen insbesondere ein günstiger örtlicher Inzidenzwert. Die Stadtverwaltung wertet die neuen Vorgaben, die für die Stadt Münster möglicher Weise stark veränderte Rahmenbedingungen zur Folge haben, mit...

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Wolfsburg

Illegaler Hundehandel – Stadt Wolfsburg warnt vor unseriösen Händler*innen

© Das Veterinäramt der Stadt Wolfsburg verzeichnet leider einen erheblichen Anstieg des illegalen Hundehandels seit der Coronakrise. Dabei werden oftmals in Supermärkten oder im Internet Welpen verschiedenster Rassen angeboten. Die Verkäufer*innen vertreiben die Tiere hierbei häufig unter dem Vorwand, dass die Hunde aus verschiedenen Gründen nicht mehr zu Hause gehalten werden können, z.B. wegen eines Verbotes der Vermietenden. Diese angeblich privat abgegebenen Welpen stammen leider häufig aus osteuropäischen, illegalen...

mehr lesen...


12.05.2021 - Landkreis Leer

Stabsstelle bei Radio Ostfriesland

© Die Stabsstelle Ehrenamt und Freiwilligenagentur des Landkreises Leer ist am Sonntag, 16. Mai 2021, erstmals mit einer Sendung auf dem Sender "Radio Ostfriesland" vertreten. In der Zeit von 11 bis 12 Uhr kommen Ehrenamtliche zu Wort, es wird informiert und Vereine, Projekte sowie Aktionen werden vorgestellt. Die Sendung der Stabstelle Ehrenamt und Freiwilligenagentur wird zukünftig alle vier Wochen jeweils sonntags ab 11 Uhr ausgestrahlt werden.

mehr lesen...


12.05.2021 - Kreis Viersen Pressestelle

Landrat Dr. Coenen begrüßt bevorstehende Landesregelung zur Außengastronomie
"Das Risiko ist beherrschbar, die Wirkung aber sehr positiv"

© Zur Ankündigung des Landes, wonach bei stabilen Inzidenzwerten unter 100 ab Samstag die Außengastronomie für bestimmte Gruppen wieder geöffnet werden kann, erklärt Landrat Dr. Andreas Coenen: "Die Absicht des Landes, die Außengastronomie für bestimmte Gruppen zu öffnen, begrüße ich. Der Moment dafür ist richtig. Die Zahlen sinken vielerorts auf unter 100. Jetzt muss es den Menschen möglich gemacht werden, zumindest Restaurants mit Außenbereich zu besuchen. Das Risiko ist beherrschbar, die Wirkung aber sehr positiv – auf die Besucher der...

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Lippstadt

Modellprojekt für die Außengastronomie gestartet
Wirtschaftsminister gibt Öffnungsperspektiven fürs Wochenende bekannt

© Lippstadt. Es ist soweit: Seit heute (12.05.2021) können insgesamt acht Lippstädter Gastronomiebetriebe auf dem Rathausplatz und im Bereich Lange Straße Nord im Rahmen des Corona-Modellprojektes ihre Außenbereiche öffnen. Gemeinsam mit Bürgermeister Arne Moritz gaben Vertreter der beteiligten Gastronomiebetriebe am Nachmittag offiziell den Startschuss für das Projekt des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, für das Lippstadt gemeinsam mit der Stadt Soest und dem Kreis Soest als eine von insgesamt acht...

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Lippstadt

"Cooler Schulhof" erhält maximale Förderung
100.000 Euro für klimafreundlichen Schulhofumbau an der Kopernikusschule

© Lippstadt. So etwas gibt es selten: Zu 100 Prozent fördert das Land NRW aus dem Sonderprogramm "Klimaresilienz in Kommunen" den Umbau des Schulhofes der Kopernikusschule. Damit erhält die Stadt für die Neugestaltung zum "coolen Schulhof" die maximale Förderung von 100.000 Euro. "Das ist eine ganz tolle Nachricht und freut mich ganz besonders für die Schülerinnen und Schüler der Kopernikusschule, die auch eigene Ideen zur Umgestaltung des Schulhofes eingebracht haben", sagt Bürgermeister Arne Moritz. So sind die Dachplatanen, die nach dem...

mehr lesen...


12.05.2021 - Kreis Borken

Pressemitteilung des Landes NRW
Sinkende Infektionszahlen und steigendes Impftempo: Landesregierung reduziert Einschränkungen und eröffnet Perspektiven / Die Landesregierung reduziert angesichts sinkender Infektions- und steigender Impfzahlen zahlreiche Beschränkungen und schafft gleich

© Die nordrhein-westfälische Landesregierung reduziert angesichts sinkender Infektions- und steigender Impfzahlen zahlreiche Beschränkungen und schafft gleichzeitig einen belastbaren Rahmen für schrittweise Öffnungen. Die bisher in Nordrhein-Westfalen ergriffenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Rahmen der Bundesnotbremse gelten für Kreise und kreisfreie Städte mit einer 7-Tage-Inzidenz über 100 fort. Die sinkenden Inzidenzwerte in ganz Nordrhein-Westfalen und die zunehmende Beschleunigung der Impfkampagne lassen jedoch erste...

mehr lesen...


12.05.2021 - documenta-Stadt Kassel

Online-Führungen und Bastelaktion mit dem Naturkundemuseum

© Am 16. Mai ist wieder Internationaler Museumstag. Ab 11 Uhr können über die Kinderseite auf der Webseite naturkundemuseum.kassel.de Bastelanleitungen per Video angeschaut werden. Mit Tonpapier, Schere, Kleber und einer Klopapierrolle können eine Entdeckerbox für Naturschätze sowie lustige Papprollentiere gebastelt werden.

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Arnsberg

„Click & Meet“ ab Freitag in Arnsberg wieder möglich
Ministerium stellt Unterschreitung des Indzidenzwertes von 150 für den Hochsauerlandkreis fest

© Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 150 an fünf aufeinander folgenden Tagen für den Hochsauerlandkreis heute fest gestellt. Ab Freitag gilt deshalb wieder die Möglichkeit des "Click & Meet" in den Geschäften des nicht täglichen Bedarfs.

mehr lesen...


12.05.2021 - Kreis Borken

Endspurt für das STADTRADELN 2021 im Kreis Borken
Aktuell deutschlandweiter Spitzenplatz / Aktion läuft noch bis Samstag, 21. Mai 2021 / Geradelte Kilometer online eintragen

© Halbzeit bei der Aktion STADTRADELN 2021 im Kreis Borken. Jetzt heißt es noch einmal: Kräftig in die Pedale treten und Kilometer sammeln! Der dreiwöchige Aktionszeitraum läuft noch bis Samstag, 21. Mai 2021. Bisher liegt der Kreis Borken mit mehr als einer Million erradelten Kilometern bundesweit unangefochten auf Platz eins. Genau gesagt sind bereits 1.186.270 Kilometer (Stand 12.05.) für alle Kommunen im Kreisgebiet verbucht. Damit das auch so bleibt, ermuntern Landrat Dr. Kai Zwicker und Judith Wiltink, Abteilungsleiterin Verkehrssicherung...

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Bielefeld

Nur eine Abbiegespur zur Kreuzstraße

© Von Montag, 17. Mai, bis voraussichtlich Donnerstag, 20. Mai, ist auf der Artur-Ladebeck-Straße stadteinwärts eine Abbiegespur in Richtung Kreuzstraße eingezogen. Der Grund sind Wartungsarbeiten am 360° Gebäude (Adenauer Platz 1). Dadurch kann es zu Verzögerungen kommen. Zusätzlich gilt in der Gadderbaumer Straße ein Halteverbot. Der Radverkehr kann die eingezogene Spur Richtung stadteinwärts nutzen. Zu Fuß ist der Bereich passierbar.

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Bielefeld

„Am Langen Grund“ voll gesperrt

© Für Straßenbauarbeiten ist von Montag, 17., bis Freitag, 21. Mai, die Straße "Am Langen Grund" zwischen Osnabrücker Straße und Rembrandtstraße voll gesperrt. Eine Umleitung (U 16) ist ausgeschildert. Im Anschluss daran wird die Rembrandtstraße zwischen "Am Langen Grund" und Osnabrücker Straße ebenfalls unter Vollsperrung neu asphaltiert. Zu Fuß und mit dem Rad kann die Arbeitsstelle jederzeit passiert werden. Die gesamten Arbeiten sollen voraussichtlich Anfang Juni abgeschlossen sein.

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Braunschweig

Samstag: Verkehrseinschränkungen am Madamenweg und in der Weststadt

© Wegen angezeigter Versammlungen sind am Samstag, 15. Mai, von 5 Uhr bis etwa 18 Uhr Straßensperrungen im Bereich von Madamenweg und nördlicher Weststadt erforderlich. Der Madamenweg wird zwischen An der Horst und Strombekstraße voll gesperrt. Bereits ab Schüßlerstraße ist er Richtung Westen für den Kfz-Verkehr gesperrt. Ausgenommen sind Anliegerinnen und Anlieger.   Die beiden Zufahrten von der Münchenstraße und der Elbestraße in die Emsstraße werden für Kraftfahrzeuge gesperrt, ebenso die Zufahrt von der Emsstraße in die Peenestraße. In...

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Wolfsburg

Strategieausschuss trifft sich digital

© Der nächste Ausschuss für Stadtentwicklung, Stadtmarketing und Strategische Planung findet am Dienstag, 18. Mai, um 16 Uhr insbesondere als digitale Sitzung statt. Präsenzplätze stehen in Rathaus A, vierte Etage, Zimmer 415, Porschestraße 49, Wolfsburg, in geringer Anzahl zur Verfügung. Hierfür wird möglichst um eine vorherige Anmeldung gebeten per E-Mail unter: sekretariat21@stadt.wolfsburg.de. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem mündliche Berichte zur Mietmarktanalyse 2021 und zum Verleih von E-Tretrollern. Die komplette Tagesordnung...

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundliche Stadt im Münsterland

ESB-Müllfahrzeuge im neuen Gewand
Slogan: "Wir für Bocholt" // ESB stellt Tätigkeitsfelder mit großflächigen Fotos vor

© Vier orange-farbene Müllfahrzeuge des Entsorgungs- und Servicebetriebes der Stadt Bocholt (ESB) sind jetzt mit neuen Motiven unterwegs. Unter dem Slogan „Wir für Bocholt“ stellt der ESB einige seiner Beschäftigten mit unterschiedlichen Tätigkeiten auf großflächigen Fahrzeugaufklebern vor.

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Wolfsburg

Coronavirus: 37 Neuinfektionen

© Im Vergleich zu Dienstag, 11. Mai, gibt es heute, Mittwoch, 12. Mai, 37 Neuinfektionen zu vermelden (Datenstand: 12:30 Uhr). Davon Dienstag (ab 12:30 Uhr): 27 Fälle, davon Mittwoch (bis 12:30 Uhr): 10 Fälle. Die Gesamtzahl der Infizierten beträgt damit: 3.766 (+37) davon genesen: 3.438 davon verstorben: 82 (+0) davon laufende Fälle: 246 Nach den Berechnungsgrundlagen des Robert-Koch-Instituts (RKI) hat die Stadt Wolfsburg einen 7-Tage-Inzidenzwert von 128,6 pro 100.000 Einwohner*innen (124.371 Einwohner*innen, Stand: 31. Dezember 2019)....

mehr lesen...


12.05.2021 - Stadt Münster

Rishon und Münster: Geteilte Augenblicke auf großer Leinwand
Aufnahmen aus dem Projekt „Sharing life in one moment“ werden im Stadtraum gezeigt

© Münster (SMS) Ein Gefühl des geteilten Alltags trotz Distanz haben die Bürgerinnen und Bürger von Rishon LeZion und Münster im vergangenen November dank dem Projekt "Rishon-Münster – Sharing life in one moment" bekommen. Die Aktion hatte der Künstler Thomas Nufer in Zusammenarbeit mit der Stadt Rishon LeZion und der Stadt Münster sowie mit Unterstützung des NRW Büros Israel durchgeführt. Die dabei entstandenen Impressionen vom Alltag in Rishon LeZion und Münster werden nun - im Jubiläumsjahr zum 40-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft -...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 324.914

Mittwoch, 12. Mai 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.